Tauchkurse (Kas)

Tauchen macht Spaß & Tauchen zu lernen ist nicht schwer ! Die Schwerelosigkeit unterwasser, das Entdecken & Beobachten von Meereslebewesen und 100% Entspannung sind nur ein paar wenige "Vorzüge" eines Taucherdaseins :-) Tauchen bedeutet im wahrsten Sinne des Wortes "Eintauchen in eine neue Welt" !

Alle Taucher auf dieser Welt betrachten sich als große Familie, die etwas ganz besonderes teilen - Daher wird sich unter Tauchern auch grundsätzlich "geduzt" .

Kas ist ein idealer Ort, um Tauchen zu lernen und einen international gültigen Tauchschein zu erwerben. Für alle Fragen sind wir gerne da :-)


Es gibt einige weltweit anerkannte Tauchverbände ( wie u.a. BARAKUDA, CMAS, PADI, SSI ), nach deren Richtlinien die Kurse stattfinden - Für welchen Verband Ihr euch entscheidet, ist letztendlich Geschmackssache : Alle sind gut...wenn der Tauchlehrer gut ist ;-) 

Da wir von "KAS-TRAVEL" selber Taucher & sogar Tauchlehrer ausbilden, wissen wir wovon wir reden und empfehlen/vermitteln daher nur Tauchschulen, die euch 100% Spaß, Qualität & Sicherheit garantieren.

Vom Anfängerkurs bis hin zur Tauchlehrer-Prüfung können alle Kurse in Kas gemacht werden. Zu allen Kursen findet Ihr hier ausführliche Beschreibungen ( siehe Kurs-Übersicht rechts ).

Für einen ersten Einstieg in die Welt des Tauchens gibt es entsprechende Anfängerkurse ( oft "Open Water Diver" genannt ). So ein Kurs dauert i.d.R. 4-5 Tage und beinhaltet alles was Ihr wissen & können müßt, um am Ende einen internationalen Tauchschein zu erhalten. Dieser Tauchschein berechtigt Euch dann dazu, auf der ganzen Welt an geführten Tauchgängen teilzunehmen ( und der Ozean ist groß...es gibt viel zu entdecken ! ).

Für Taucher, die bereits einen Tauchschein haben, sich aber weiterbilden wollen, gibt es eine Vielzahl von weiterbildenden Kursen ( wie z.B. AOWD, CMAS 2 Stern + 3 Stern, Rescue Diver etc. ) sowie Spezialkurse ( wie z.B. Unterwasser Navigation/Orientierung, Tauchsicherheit & Rettung, Nachttauchen, Tieftauchen, Unterwasser-Fotografie, DAN Oxygen Provider, NITROX, Rebreather-Tauchen usw. ), die alle (!) in Kas angeboten werden.


Was muß ich wissen ?

Jeder, der schwimmen kann & gesund ist ( keine schwerwiegenden Krankheiten ) kann Tauchen lernen ! Das empfohlene Mindestalter ist 10 Jahre; nach oben gibt es keine Grenze - Tauchen ist kein Sport "nur für junge Leute"; auch mit 60 kann man noch Taucher werden !

Alles was Ihr für den Tauchkurs braucht, bekommt Ihr von Eurer Tauchschule. Badehose & Handtuch mitbringen reicht ;-)

Es ist nicht zwingend Pflicht, aber grundsätzlich empfohlen, sich vor Beginn des Tauchkurses ein ärztliches Attest zu holen, welches nachweist, daß aus ärztlicher Sicht keine Einwände gegen das Gerätetauchen bestehen ( sog. Tauchattest )

Ein Tauchkurs ( Anfänger ) dauert 4-5 Tage, wobei jeder Tag von 10.00 bis mindestens 18.00 Uhr auch tatsächlich mit "Tauchen lernen" ausgefüllt ist. Es gibt ein bißchen Theorie, viel Praxis und natürlich : Tauchen, Tauchen, Tauchen !

Die ersten "Gehversuche" finden natürlich in extrem flachen Wasser statt; niemand wird als Anfänger gleich in "unübersichtliche Tiefen geschubst" . Erst, wenn Ihr die Grundfertigkeiten sicher beherrscht, werden diverse "Trainings-Tauchgänge" bis zu maximal 18 Meter Tiefe unternommen.

Es gibt keine vorgeschriebenen Termine, wann ein Tauchkurs beginnt. Jeder Tauchkurs wird nach Eurem Zeitrahmen individuell eingerichtet.


Share by: